Mittwoch, 5. November 2014

Tutorial Acrylspielematte Wüste


Nachdem der erste Feldversuch, Bau einer Acrylmatte, sehr erfolgreich war, entschloss ich mich dazu den Bau einer Spielematte für SAGA im Wüstenstil einmal zu zeigen.
Als Trägermaterial nehme ich eine Malerfilzmatte Größe 100mm x 120mm.
Diese wird auf einer ebenen Unterlage fixiert. 
Für diese Größe der Matte benötigen wir: 
3,5 Kartuschen weißen Acryl.
Abtönfarbe (Ocker, Beige)
Gummirührbecher (kann auch ein kleiner Eimer sein)
einen Zahnspachtel
einen Gummispachtel
etwas zum Rühren (ich benutzte hier einen dünnen Spachtel, bei größeren Rührgefäßen wäre eine Bohrmaschine mit Rührstab angebracht.)
ein paar Einweghandschuhe
eine Schale mit Wasser (zusätzlich wäre ein Pflanzenbefeuchter nicht schlecht)

Für die Gestaltung der Oberfläche benötigen wir 
feinen Splitt
Sand mittlere Körnung (Gefaß mit ca.1,5l)
Sand feine Körnung (Gefäß mit ca. 1,5l)
und zum aufbringen zwei Siebe mit unterschiedlichem Raster.

Und auf gehts. Als erstes habe ich fast 1,5 Kartuschen Acryl in den Rührbecher gegeben.

Dann gebe ich die Abtönfarbe hinzu, ich habe hier nur mit Ocker gearbeitet, damit der Unterrund nicht zu hell erscheint. Zusätzlich auch etwas Wasser hinzugeben.

Nun heißt er rühren, rühren, rühren, ...
Das ganze wird im Anfang ein wenig klumpig, deshalb  rühren, rühren, .... 
Immer mal ein wenig Wasser hinzugeben, und   rühren, rühren, ...
rühren,     bis das ganze von der Konsistenz eines Joghurts hat.

Jetzt geht es an das auftragen auf die Malerfilzmatte.
 Entweder mit einem kleinen Spachtel,
oder direkt mit dem Zahnspachtel.
 Ich benutze einen Zahnspachtel deswegen, damit die Menge des aufgetragenen Materials gleichmäßig ist.
An dieser Stelle war ich gezwungen, wegen meinem kleinen Rührbecher eine neue Mischung anzufertigen.
 Wieder viel gerührt bis es richtig war.

Die restliche Fläche aufgetragen.

Nun wird die Fläche mit dem Gummispachtel unter hinzugabe von etwas Wasser glattgestrichen.
Hier wäre der Einsatz eines Pflanzenbefeuchters angebracht.

Jetzt kommt die Feinarbeit, das ganze nochmals gleichmäßig mit den Händen bearbeiten und anfeuchten.

 Jetzt kommt der Bodenbelag an die Reihe. Hier wird von groß nach klein gearbeitet.
Als erstes kommt der feine Splitt an die Reihe,
 dann der Sand mittlere Körnung,
 Bei der Verwendung von ausgeliehenen Haushaltsgeräten die Geheimhaltung vor der Regierung nicht vergessen ;-) !

zum Schluss wird alles mit dem Sand mit der feinen Körnung bestreut.

Jetzt sollte das ganze so ca. 3 - 4 Tage ruhen.

Der Sand wird mit einem weichen Handfeger und einer Kehrschaufel entfernt.

Nun sieht das ganze unbemalt dann so aus.
Die Oberflächenstruktur im Detail dann so:
 An sich könnte man das ganze mit Mattlack überziehen und fertig wäre Sie, die Wüstenspielematte, da die unterschiedlichen Farben der verschiedenen Körnungen ein klasse Bild ergeben.
Bemalt würde das dann so aussehen, obwohl hier noch die Steinchen dunkel zu bemalen wären und das ganze dann mit beige zu brushen wäre.

Matte mit Zweischichtbemalung

FoW Wüstenmatte auf SZENARIO 2015

SAGA Orientmatte auf SZENARIO 2015

Die Matte lässt sich sehr gut auf einen Durchmesser von ca. 10cm zusammenrollen. Man sollte sie aber sicherheitshalber auf einen Pappkern aufrollen.

Viel Spaß beim Nachbauen.











1 Kommentar: